Eine Krippe fürs Schlößle

 

Eine bunte Gesellschaft ist vor einiger Zeit ins Schlößle eingezogen: Ein Ochs und ein Esel, Hirten, Könige, eine heilige Familie, sogar ein Kamel ist dabei.

In Amendingen gibt es neuerdings eine Krippe. In Zukunft soll diese im Laufe des Advents nach und nach bevölkert werden, bis an Heilig Abend dann auch das Christkind einzieht.

Wenn Ihnen dieses Schmuckstück genauso viel Freude bereitet wie uns, freuen wir uns über eine Spende. Wer möchte, kann auch nach den Gottesdiensten im Schlößle eine „Patenschaft“ für eine oder mehrere Figuren übernehmen und bekommt eine entsprechende Urkunde.

 

DSC01616 2