• 1
  • 2
  • 3

Gedanken zum Sonntag Judika von Pfarrer Brodersen

Darum hat auch Jesus, damit er das Volk heilige durch sein eigenes Blut, gelitten draußen vor dem Tor. So lasst uns nun zu ihm hinausgehen vor das Lager und seine Schmach tragen. Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

– Brief an die Hebräer 13, 12-14 -

„Draußen“ „Lasst uns hinausgehen“ Das sind Schlagworte, die klingen seit einer Woche ganz anders als vorher. Der Predigttext fordert Sie – liebe Leser – und mich auf, gemeinsam miteinander nach draußen zu gehen. – Aber Sie und ich, wir wohnen nicht gemeinsam in einem Haushalt, das geht nicht!

„Draußen“ ist aktuell ein ambivalentes Wort. Für manche ist es fast schon ein Sehnsuchtsort geworden. Wie herrlich wäre es, unbeschwert draußen zu sein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gedanken zur Tageslosung

Montag, 23.3.2020 - von Pfrin. von Kietzell

Herr, du bist’s allein, du hast gemacht den Himmel und aller Himmel Himmel mit ihrem ganzen Heer, die Erde und alles, was darauf ist, die Meere und alles, was darinnen ist. (Nehemia 9,6)

„Gott hat sich immer wieder deutlich zu erkennen gegeben – durch all das Gute, das er tut: Vom Himmel her gibt er euch Regen und lässt die Ernte reifen. Er schenkt euch Nahrung und erfüllt euer Herz mit Freude.“ (Apg 14, 17)

Haben Sie es gehört?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Gedanken zum Sonntag Lätare von Dekanin Schieder

22.03.2020

Heute feiern wir den Sonntag Lätare. Lätare heißt übersetzt: „Freut euch!“ Eine Aufforderung, die so gar nicht zu diesen Tagen zu passen scheint. Wir erleben derzeit alles andere als Freude. Der Corona-Virus verändert unseren Alltag gerade von Grund auf. Wir müssen Abstand nehmen von manchen Gewohnheiten; wir müssen Abstand halten von unseren Mitmenschen. Aus Vernunftgründen müssen wir uns einschränken, zurücknehmen, isolieren. Wie soll da Freude aufkommen?

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ein Gebet zur Tageslosung von Pfrin. Katharia von Kietzell

21.03.2020

Der Herr spricht: Ich will Frieden geben in eurem Lande, 
dass ihr schlaft und euch niemand aufschrecke. 
(3. Mose 26,6)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ein Gebet zur Tageslosung - von Pfrin. von Kietzell

20.03.2020

Denn Gott bewahrt mich in seiner Hütte,
am Tag, an dem mir Unheil droht.
Er bietet mir Schutz unterm Dach seines Zeltes.
Psalm 27, 5 (Basisbibel)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pfarramt St. Martin

Zangmeisterstr. 13, 87700 Memmingen

+49 8331 856920 Fax +49 8331 856915

pfarramt.stmartin.mm@elkb.de

Mo-Fr: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr, Mo, Di, Do 14:00 - 17:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.